Quellental - Jagdschule Mecklenburg Stefan Möller - Jagdschein in Mecklenburg-Vorpommern

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Jagdhörner erschallen im Quellental


Am 19.Mai werden im herrlichen Quellental wieder die Hörner erschallen. Zum siebten Mal findet hier das Jagdhornblasen statt, das der Förderverein „Hörner erschallt–Glashäger Quellental“ organisiert. Zwanzig Auftritte sind vorgesehen, zwölf Gruppen haben sich bisher angemeldet, erzählt Vereins-Vorsitzender Hans-Jürgen Allwardt. Anfänger und Fortgeschrittene wollen kommen. Einige sind bereits das dritte Mal dabei, erstmals kommt ein Alphorntrio. Wieder mit der Partie ist der Retschower Gesangsverein.

Dieses Mal sollen am Sonntag die Hörner erklingen, Beginn der Veranstaltung ist um 10 Uhr. Leistungsstarke Gruppen werden zweimal auftreten. Ein Höhepunkt werde wieder das Finalblasen sein, erklärt Hans-Jürgen Allwardt. Dann sind die Jagdhorngruppen im Tal und an den Hängen verteilt, nacheinander spielen sie ihre Titel. „Bei der herrlichen Akkustik im Quellental ist das besonders schön“, freut sich Allwardt.

Neben der Musik erwartet die Besucher auch wieder rundherum einiges zum Jagdwesen. Der Hegering Ivendorf/Hütten bereitet eine Ausstellung zu Naturschutz und Jagd vor. Zwei Landschaftsmaler zeigen ihre Bilder. Der Wage-Verlag aus Sanitz wird vertreten sein. Günter Brock zeigt Skulpturen.

Dass auch organisatorisch alles klappt, dazu tragen wieder Landwirt Jürgen Kruth und die Hohenfelder Feuerwehr bei. Der Landwirt stellt seine Koppel als Parkfläche zur Verfügung. Die Feuerwehr zeichnet sich für Eintritt und Einweisung zur Veranstaltung verantwortlich.

Uraufführung wird an diesem Tag die Quellental-Kantate haben. Die Dramaturgin, Journalistin und Bühnenbildnerin Sascha Petry, die viele Jahre an der Heiligendammer FAK beschäftigt war, hat einen Text über das Quellental und die Jagdhornbläser verfasst. Birte Heckel-Neubert aus der Nähe von Kiel hat die Noten dazu geschrieben und mit eigenem Gesang aufgenommen. Das Lied soll erstmals im Quellental am 17. Mai erklingen. Schauspieler Erhardt Schmidt wird dazu sprechen. In dem Lied ist vom idyllischen Ort, vom Tempel und der Quelle die Rede. Vom Festival der Jäger, das jedes Jahr hier stattfindet.

Aktuelles:

18.01.2016                             NEU
"Andrang in der Jagdschule" Bericht SVZ mehr

23.12.2015                               
Tag der offenen Tür 17.01.2016 mehr

18.12.2015
„Es dreht sich alles um die Jagd“ Bericht SVZ  mehr

13.11.2015
Erfolgreicher Intensivkurs mit zünftiger Absc...  mehr

07.11.2015
Drückjagd mit dem laufenden Lehrgang...mehr

04.08.2015
Neue Lehrgangstermine
für 2016...   mehr

17.05.2015
Jagdschein-Herbstkurs
mit Drückjagd...   mehr

24.01.2015   
In nur 20 Tagen zum Jagdschein...   mehr

05.08.2014
Praktische Ausbildung
mit Nachsuche...   mehr

05.05.2014
Der NDR zu Besuch bei
Stefan Möller...    mehr

 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü